DER ZAUBERER VON OZ / VALTINONI

„Dieses Mal, beim „Zauberer von Oz“, der am Sonntag Premiere hatte, traut man sich, eine Geschichte zu erzählen. Ohne Hast, frei von angestrengter Komik, mit viel Poesie. (…) Fein und gar nicht laut ist der Humor, den Felix Seiler, der diese Produktion als Regisseur verantwortet, hier wagt.“ (Berliner Zeitung, 30.10.2018)

„An sinnenfroher Unterhaltung, musikalischem Gehalt und Erkenntnissen für das eigene Leben wacher Berliner Heranwachsender kann ein so groß inszeniertes Stück Kindermusiktheater zur Zeit wohl kaum mehr bieten.“ (Berliner Morgenpost, 30.10.2018)


Basierend auf dem Märchen The Wonderful Wizard of Oz von Lyman Frank Baum 

Musik von Pierangelo Valtinoni
Libretto von Paolo Madron
Deutsche Textfassung von Hanna Francesconi 


PREMIERE 28.10.2018, Komische Oper Berlin


Lyman Frank Baums weltbekannte Märchenerzählung als spannendes, phantasievolles und immer wieder überraschendes Musiktheater für die ganze Familie. Mit jeder Menge Köpfchen, Herz und Mut besteht einer der charmantesten Freundeskreise der Kinderliteratur gefährliche Abenteuer im magischen Reich des Zauberers von Oz.


Ein Wirbelsturm über der Steppe von Kansas entführt das Häuschen mitsamt der kleinen Dorothy und ihrem Hündchen Toto in das weit entfernte Land Oz. Hier leben sprechende Mäuse, fliegende Affen, gute und böse Hexen und ein geheimnisvoller Zauberer. Nur er, heißt es, kann Dorothy den Weg zurück nach Kansas zeigen. In ihren Zauberschuhen und in Begleitung ihrer drei merkwürdigen und liebenswerten neuen Freunde macht sich Dorothy auf den Weg zur sagenhaften Smaragdstadt. Wird der Zauberer helfen und tatsächlich die größten Wünsche der vier Freunde erfüllen? Schenkt er der vorlauten Vogelscheuche endlich ein Gehirn, dem Blechmann ein liebendes Herz und dem feigen Löwen den lang ersehnten Mut? Und weiß der Zauberer wirklich einen Weg nach Hause, heim zu Dorothys Onkel und Tante? Auf ihrem Weg zur Smaragdstadt erwarten die Gefährten Prüfungen und große Gefahren, die nur wahre Freunde gemeinsam meistern.

Mit Pierangelo Valtinonis Der Zauberer von Oz erklingt nach Pinocchio und Die Schneekönigin bereits zum dritten Mal ein Werk aus der Feder des italienischen Komponisten an der Komischen Oper Berlin – mit Orchesterklängen zwischen Jazz und großer Oper, Kinderchor-Ensembles und wirklich märchenhaften »magischen Momenten«!


Musikalische Leitung
Ivo Hentschel

Inszenierung
Felix Seiler

Bühnenbild
Nikolaus Webern

Kostüme
Linda Schnabel

Dramaturgie
Simon Berger

Chöre
Jean-Christophe Charron

Kinderchor
Dagmar Fiebach

Licht
Diego Leetz

Video
Andreas Ivancsics


Besetzung

Dorothy
Alma Sadé / Talya Lieberman

Die Vogelscheuche
Christoph Späth

Der Blechmann
Tom Erik Lie / Daniel Foky

Der feige Löwe
Carsten Sabrowski

Die gute Hexe des Nordens/Die gute Hexe des Südens/Die Königin der Feldmäuse
Mirka Wagner

Die böse Hexe des Westens
Christiane Oertel

Kinderchor der Komischen Oper Berlin


Ernst Senff Chor Berlin